Bücher

In Balance mit modernem Ayurveda

Laura Krüger Autorin

In Balance mit Ayurveda

„In Balance mit Ayurveda – wie du deine Hormone natürlich regulierst und dich ins Gleichgewicht bringst“ ist am 14.04.2020 erschienen. Es ist ein Buch für Frauen, deren Probleme oft als „normal“ gesehen und nicht ernst genommen werden. Ein- und Durchschlafprobleme, zyklusbedingte Kopfschmerzen, PMS, Verdauungsprobleme, Herausforderungen mit dem eigenen Zyklus und der Menstruation, Erschöpfung und Müdigkeit oder Angstzustände, um nur einige Beispiele zu nennen.

Es gibt viele Gründe, warum die Hormone aus dem Gleichgewicht geraten. Oft müssen wir uns damit aber nicht abfinden. Mit unserer Lebensweise, unserer Ernährung und dem nötigen Wissen, können viele Beschwerden auf natürliche Weise reguliert werden.

„In Balance mit Ayurveda“ ist ein Buch welches „Hilfe zur Selbsthilfe“ gibt. Dafür werden zunächst die Grundlagen von Ayurveda erklärt, sodass auch Anfänger ausgesprochen gut mit dem Buch arbeiten können. Außerdem wird das Hormonsystem beschrieben – alles in einer Sprache, die verständlich ist und die es ermöglicht den eigenen Körper als das Wunder anzuerkennen, was er ist. Das Herzstück ist der Leitfaden, den jede Frau individualisieren und auf ihre eigenen Möglichkeiten und Wünsche hin umsetzten kann. Einige wundervolle Rezepte zeigen, dass Ayurveda modern interpretiert werden darf und sehr abwechslungsreich gestaltet werden kann. 

Der erste Ayurveda Adventskalender „Mit Ayurveda durch den Advent“ erscheint im September 2020 und steckt wirklich voller schöner Inhalte für eine achtsame Adventszeit 🙂

Ziel des Ayurveda ist die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Wer sich diesen Zustand in der oft hektischen Adventszeit bewahren will, findet in diesem Adventskalender 24 Anregungen, mit denen sich die Tage bis Weihnachten entspannt und achtsam gestalten lassen. Hinter jedem Türchen versteckt sich ein ayurvedisches Ritual: Rezepte, Yoga-Übungen, Affirmationen, um die Gelassenheit zu stärken, Meditationen und vieles mehr sorgen für eine besinnliche Weihnachtszeit. Das perfekte Geschenk für alle, die Ayurveda bereits praktizieren oder einen leichten Einstieg suchen.

Adventskaleder

Ayurveda Ernährung für Berufstätige

Mein drittes Projekt mit dem riva Verlag „Ayurveda Ernährung für Berufstätige“ liegt mir unglaublich am Herzen und ich hoffe sehr, dass ich den Mehrwert stiften kann, der in unserem Alltag notwendig ist. Während meiner Zeit als Ayurveda Coach und als Ausbilderin bei ersten Seminaren, wurde immer deutlicher vor welche Herausforderungen meine Klienten und auch die angehenden Ayurveda Therapeuten mit den Empfehlungen aus dem Ayurveda stehen. 

Kantinenessen als einzige Lösung, wenig Zeit im Alltag, Stress durch neue „Ayurveda-Regeln“ und die eigenen hohen Ansprüche an eine gesunde Ernährung. Es mussten innovative und zugleich pragmatische Ansätze her, die in unserem Alltag funktionieren und trotzdem eine natürliche, vollwertige Küche bieten. Das ist der Ayurveda, den ich lebe und den ich an dich weitergeben möchte. Ayurveda ist keine Diät, keine kurzfristige Ernährungsform, sondern eine Lebensphilosophie, die mit Leichtigkeit implementiert werden darf. (Achtung – Kochen ist trotzdem notwenig 😉 ) 

In dem Buch findest du die Grundlagen der ayurvedischen Ernährung und zudem circa 75 Rezepte, die weder kompliziert noch extrem exotisch und trotzdem natürlich und vollwertig sind.  

Melde dich gerne für meinen Newsletter, um als erste von aktuellen Angeboten zu erfahren, Hormon Hacks zugeschickt zu bekommen, Zykluswissen zu erhalten und tiefer in Ayurveda einzutauchen. 

    ❗Hormonelle Verhütung absetzen ❗
⠀
Wir starten heute mit diesem Post in eine kleine Reihe zum Thema Absetzen von hormoneller Verhütung und bauen dein Wissen zu diesem Thema diese Woche daher nach und nach auf 🤓🤩
⠀
👩🏻 Wer mir schon ein bisschen länger hier folgt, mein erstes Buch gelesen hat oder ein Podcastinterview von mir gehört hat, weiß wie wichtig mir das Thema Pille bzw. hormonelle Verhütung abzusetzen ist. Der Grund ist meine eigene Geschichte. ✨
⠀
🙏🏻 Tatsächlich bin ich meinem Körper heute sehr, sehr dankbar, dass ich mit extremen Problemen nach dem Absetzen der Pille zu tun hatte. Denn sonst würde ich heute nicht das machen, was ich mache und was ich liebe.
⠀
🌪️ Mein Leben hat sich nach dem Absetzen der Pille um 180 Grad gedreht und ich bin froh, dass es so gekommen ist. Aber es war ein Weg, ein Prozess, eine sehr herausfordernde und schwierige Zeit mit Höhen und Tiefen. Daher weiß ich genau, was meine Klientinnen durchleben, wenn sie die hormonelle Verhütung absetzen.
⠀
🥺 Ich hatte mit Hautproblemen zu kämpfen wie nie zuvor, ich habe monatelang unter einer extremen Traurigkeit gelitten und so oft geweint wie nie zuvor und das lauteste Signal habe ich zunächst gar nicht gehört – meine Periode ist 1,5 Jahre nicht wieder gekommen.
⠀
✋🏻 Leider war die Antwort von diversen Gynäkologinnen immer nur die eine: “Nehmen Sie die Pille so lange Sie keinen Kinderwunsch haben.” Die Aussage, dass meine Hormonwerte alle in Ordnung seien hat mich auch nicht wirklich beruhigt, da es offensichtlich war, dass etwas nicht stimmt.
⠀
🥰 Und so habe ich zum Ayurveda gefunden und hatte mit dieser erprobten Lehre innerhalb von 3 Monaten alles ausgeglichen, was ich vorher in 1,5 Jahren nicht geschafft hatte.
⠀
💛 Es gibt Wege, wie du dich natürlich, ganzheitlich und vor allem langfristig schon vor oder auch nach dem Absetzen unterstützen kannst. Und genau dazu erfährst du in den nächsten Tagen mehr!
⠀
❓Nimmst du aktuell die Pille? Hast du sie gerade abgesetzt? Denkst du darüber nach sie abzusetzen? Was sind deine Erfahrungen mit hormoneller Verhütung?❓
⠀
⠀
⠀
⠀
#pilleabsetzen #hormone #zyklus #frauengesundheit #ayurveda
    ❗Hormonelle Verhütung absetzen ❗ ⠀ Wir starten heute mit diesem Post in eine kleine Reihe zum Thema Absetzen von hormoneller Verhütung und bauen dein Wissen zu diesem Thema diese Woche daher nach und nach auf 🤓🤩 ⠀ 👩🏻 Wer mir schon ein bisschen länger hier folgt, mein erstes Buch gelesen hat oder ein Podcastinterview von mir gehört hat, weiß wie wichtig mir das Thema Pille bzw. hormonelle Verhütung abzusetzen ist. Der Grund ist meine eigene Geschichte. ✨ ⠀ 🙏🏻 Tatsächlich bin ich meinem Körper heute sehr, sehr dankbar, dass ich mit extremen Problemen nach dem Absetzen der Pille zu tun hatte. Denn sonst würde ich heute nicht das machen, was ich mache und was ich liebe. ⠀ 🌪️ Mein Leben hat sich nach dem Absetzen der Pille um 180 Grad gedreht und ich bin froh, dass es so gekommen ist. Aber es war ein Weg, ein Prozess, eine sehr herausfordernde und schwierige Zeit mit Höhen und Tiefen. Daher weiß ich genau, was meine Klientinnen durchleben, wenn sie die hormonelle Verhütung absetzen. ⠀ 🥺 Ich hatte mit Hautproblemen zu kämpfen wie nie zuvor, ich habe monatelang unter einer extremen Traurigkeit gelitten und so oft geweint wie nie zuvor und das lauteste Signal habe ich zunächst gar nicht gehört – meine Periode ist 1,5 Jahre nicht wieder gekommen. ⠀ ✋🏻 Leider war die Antwort von diversen Gynäkologinnen immer nur die eine: “Nehmen Sie die Pille so lange Sie keinen Kinderwunsch haben.” Die Aussage, dass meine Hormonwerte alle in Ordnung seien hat mich auch nicht wirklich beruhigt, da es offensichtlich war, dass etwas nicht stimmt. ⠀ 🥰 Und so habe ich zum Ayurveda gefunden und hatte mit dieser erprobten Lehre innerhalb von 3 Monaten alles ausgeglichen, was ich vorher in 1,5 Jahren nicht geschafft hatte. ⠀ 💛 Es gibt Wege, wie du dich natürlich, ganzheitlich und vor allem langfristig schon vor oder auch nach dem Absetzen unterstützen kannst. Und genau dazu erfährst du in den nächsten Tagen mehr! ⠀ ❓Nimmst du aktuell die Pille? Hast du sie gerade abgesetzt? Denkst du darüber nach sie abzusetzen? Was sind deine Erfahrungen mit hormoneller Verhütung?❓ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #pilleabsetzen #hormone #zyklus #frauengesundheit #ayurveda
    ❓Warum wir für unsere Hormonbalance nicht auf Kohlenhydrate verzichten sollten❓
⠀
Darf ich euch als erstes mal fragen, wer von euch noch nie eine Diät gemacht hat? Und wenn ihr nicht zu den Glücklichen gehört: Wer hat sich noch nie daran versucht weniger Kohlenhydrate zu essen?
⠀
Ich für meinen Teil habe mich gerade in meinen späteren Teenagerzeiten an so ziemlich jeder Diät versucht. Heute ist das zum Glück überhaupt kein Thema mehr für mich und ich habe durch den Ayurveda eine sehr intuitive Art der Ernährung gefunden.
⠀
Viele Frauen versuchen sich an einer Low-Carb-Diät (die Männer übrigens viel besser vertragen können als wir), um dem vermeidlichen Schönheitsideal nachzujagen, was weder körperlich noch psychisch gesund ist.
⠀
Wusstest du, dass eine extreme Low-Carb Diät folgende Nebenwirkungen haben kann?
⠀
🚫 Schlaflosigkeit
🚫 Haarausfall
🚫 Verstopfung
🚫 Amenorrhoe
🚫 Ängstlichkeit
🚫 Schilddrüsenunterfunktion
⠀
Im Gegensatz dazu können komplexe Kohlenhydrate folgende Vorteile haben:
⠀
🥳 Top-Energiequelle unseres Körpers
🥳 Unterstützung der Immunfunktion
🥳 Beruhigung des Nervensystems (daher vertragen Vata Konstitutionen unter anderem die meisten Kohlenhydrate)
🥳 Aktivierung des Schilddrüsenhormons
🥳 Ballaststoffe nähren unsere guten Darmbakterien
🥳 Vermeidung von überschüssigem Cortisol
⠀
Natürlich kommt es auch hier immer auf die Balance an und das WAS wir essen. Die anderen Makronährstoffe sind nicht weniger wichtig, aber in Coachings habe ich vor allem häufig das Gefühl, dass die Angst vor Kohlenhydraten am präsentesten ist.
⠀
Ich bin gespannt, was du zur einleitenden Frage sagst!
⠀
⠀
⠀
⠀
#Kohlenhydrate #energie #ballaststoffe #hormone #hormongesundheit #hormonbalance #zyklus #Östrogen #Progesteron #zykluswissen #frauen #pille #pilleabsetzen #frauengesundheit #weiblicherzyklus #loveyourcycle #menstruationmatters
#ayurvedadeutschland #ayurveda #ernährung #healthylife #gesund #mindbodysoul #hamburg #gesundheit #nutrition #ayurvedalifestyle #periodenschmerzen #zyklusbeschwerden
    ❓Warum wir für unsere Hormonbalance nicht auf Kohlenhydrate verzichten sollten❓ ⠀ Darf ich euch als erstes mal fragen, wer von euch noch nie eine Diät gemacht hat? Und wenn ihr nicht zu den Glücklichen gehört: Wer hat sich noch nie daran versucht weniger Kohlenhydrate zu essen? ⠀ Ich für meinen Teil habe mich gerade in meinen späteren Teenagerzeiten an so ziemlich jeder Diät versucht. Heute ist das zum Glück überhaupt kein Thema mehr für mich und ich habe durch den Ayurveda eine sehr intuitive Art der Ernährung gefunden. ⠀ Viele Frauen versuchen sich an einer Low-Carb-Diät (die Männer übrigens viel besser vertragen können als wir), um dem vermeidlichen Schönheitsideal nachzujagen, was weder körperlich noch psychisch gesund ist. ⠀ Wusstest du, dass eine extreme Low-Carb Diät folgende Nebenwirkungen haben kann? ⠀ 🚫 Schlaflosigkeit 🚫 Haarausfall 🚫 Verstopfung 🚫 Amenorrhoe 🚫 Ängstlichkeit 🚫 Schilddrüsenunterfunktion ⠀ Im Gegensatz dazu können komplexe Kohlenhydrate folgende Vorteile haben: ⠀ 🥳 Top-Energiequelle unseres Körpers 🥳 Unterstützung der Immunfunktion 🥳 Beruhigung des Nervensystems (daher vertragen Vata Konstitutionen unter anderem die meisten Kohlenhydrate) 🥳 Aktivierung des Schilddrüsenhormons 🥳 Ballaststoffe nähren unsere guten Darmbakterien 🥳 Vermeidung von überschüssigem Cortisol ⠀ Natürlich kommt es auch hier immer auf die Balance an und das WAS wir essen. Die anderen Makronährstoffe sind nicht weniger wichtig, aber in Coachings habe ich vor allem häufig das Gefühl, dass die Angst vor Kohlenhydraten am präsentesten ist. ⠀ Ich bin gespannt, was du zur einleitenden Frage sagst! ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #Kohlenhydrate #energie #ballaststoffe #hormone #hormongesundheit #hormonbalance #zyklus #Östrogen #Progesteron #zykluswissen #frauen #pille #pilleabsetzen #frauengesundheit #weiblicherzyklus #loveyourcycle #menstruationmatters #ayurvedadeutschland #ayurveda #ernährung #healthylife #gesund #mindbodysoul #hamburg #gesundheit #nutrition #ayurvedalifestyle #periodenschmerzen #zyklusbeschwerden