Hallo, ich bin Laura.

Schön, dass du da bist!

Schon seit meinem 15. Lebensjahr beschäftige ich mich intensiv mit Ernährung und Gesundheit. Zum einen, weil ich mich gezwungen sah durch ein falsches Selbstbild jede noch so bizarre Diät auszuprobieren, zum anderen weil ich schon immer wissbegierig auf alles war, was dem Körper gut tut.

Während meines BWL Studiums habe ich nie den Spaß am Kochen verloren und mich im Bereich Ernährung durch stundenlanges Selbststudium mit Freude stetig weitergebildet. Nach meinem Bachelor Abschluss in Dortmund, meiner Heimatstadt, bin ich nach Hamburg gezogen, um dort ein Marketing Studium zu absolvieren, welches ich als Jahrgangsbeste abschloss. Auch heute machen mir wirtschaftliche Themen noch Spaß und meinen Job im Konzern nach dem Studium habe ich gemocht. Als ich die Pille absetzte, hat sich allerdings vieles in meinem Leben verändert. 

Meine Periode blieb lange aus, meine Stimmung war oft im Keller und meine Haut spielte verrückt. Als ich mit meiner bewussten Ernährungsweise, meinem normalen Sportprogramm und einigen Arztbesuchen nichts erreichen konnte, fesselte mich die individuelle Herangehensweise von Ayurveda. Ich erkannte, dass dieses System einen Lebensstil für mich bereit hielt, der zu mir passt. Es geht nicht um Einschränkungen, wie bei vielen Diäten, der Mensch wird immer ganzheitlich betrachtet und es gibt nie eine „One fits all“ Lösung. 

So kam ich zu meiner Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin und Yogalehrerin.  Parallel habe ich mich intensiv mit dem Hormonsystem der Frau beschäftigt. Die Kombination der Wissenschaft und einem der ältesten Heilsysteme der Welt hat es mir ermöglicht meine Hormone wieder in Balance zu bringen. Das merke ich heute nicht nur an meinem Zyklus, sondern jeden Tag an gutem Schlaf, Vitalität, einer positiven Einstellung, Lust auf Sport, einer guten Verdauung und noch vielem mehr. Meine eigenen Erfahrungen und meine Erfahrungen in Beratungen habe ich in meinem Buch „In Balance mit Ayurveda“ festgehalten. 

Mit dem Entschluss ein gesundes Leben zu führen, habe ich auch meine berufliche Erfüllung gefunden und möchte auch dir dabei helfen deine Ziele und Visionen zu erreichen. Die Arbeit mit Menschen macht mir unglaublichen Spaß und ich bin sicher, dass Ayurveda auch wundervolle Potenziale für dich bereit hält. 

Schau dir gerne den Bereich Coachings für einen Überblick über meine Beratungs-Angebote an und schreib mir, solltest du Fragen haben oder buchen wollen. Im Bereich Events findest du Termine für Workshops oder Vorträge.

Solltest du einen Speaker für eine Veranstaltung suchen, einen Ayurveda Workshop für dein Unternehmen veranstalten wollen oder dein Hotel Angebot erweitern, findest du unter Für Unternehmen einige Ideen. Am besten sprechen wir aber einfach, was du dir vorstellt. 

Alles Liebe,

Deine Laura

Der Beginn meiner Leidenschaft für Ernährung und Kochen kann wohl im Jahr 2008 festgemacht werden. Ich lebte für ein Jahr in den USA und mein Gastvater dort war leidenschaftlicher Koch und dazu immer darauf bedacht eine ausgewogene Vollwertküche in den Mittelpunkt zu stellen. Ich lernte unglaublich viel von ihm und beschäftigte mich ab diesem Zeitpunkt sehr viel mit Ernährung und dem Einfluss auf unser Leben.

Während meines BWL Studiums habe ich nie den Spaß am Kochen und der Ernährung verloren und mich durch viel Selbststudium mit super viel Spaß stetig weitergebildet. Nach meinem Bachelor Abschluss in Dortmund, meiner Heimatstadt, bin ich nach Hamburg gezogen, um dort meinen Master in Sustainable Marketing & Leadership zu absolvieren. Das Thema Nachhaltigkeit hat mich nicht nur im Bereich der Ernährung interessiert, sondern in allen Facetten des Lebens.
Auch heute machen mir wirtschaftliche Themen noch Spaß, meinen Job im Konzern nach dem Studium habe ich gemocht und insbesondere die Erfahrung geschätzt dort unter anderem an Nachhaltigkeits-Projekten mit zu arbeiten. Als ich die Pille absetzte, hat sich allerdings einiges in meinem Leben verändert. 

Meine Periode blieb lange aus, meine Stimmung war oft im Keller und meine Haut spielte verrückt. Als ich mit meiner bewussten Ernährungsweise, meinem normalen Sportprogramm und einigen Arztbesuchen nichts erreichen konnte, fesselte mich die individuelle Herangehensweise von Ayurveda. Ich erkannte, dass dieses System einen Lebensstil für mich bereit hielt, der zu mir passt. Es geht nicht um Einschränkungen, wie bei vielen Diäten, der Mensch wird immer ganzheitlich betrachtet und es gibt nie eine „One fits all“ Lösung. Ayurveda ist zudem noch sehr viel mehr als Ernährung und kann eher als eine Lebensphilosophie gesehen werden.

So kam ich zu meiner Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin und Yogalehrerin.  Parallel habe ich mich intensiv mit dem Hormonsystem der Frau beschäftigt. Die Kombination der Wissenschaft und einem der ältesten Heilsysteme der Welt hat mir selbst unglaublich geholfen. Meine eigenen Erfahrungen und meine Erfahrungen in Beratungen habe ich in meinem Buch „In Balance mit Ayurveda“ festgehalten. 

Mit der Umstellung hin zu mehr Achtsamkeit, mehr Individualität und weniger Vorschriften, habe ich auch meine berufliche Erfüllung gefunden und möchte auch dir dabei helfen deine Ziele und Visionen zu erreichen. Die Arbeit mit Menschen macht mir unglaublichen Spaß und ich bin sicher, dass Ayurveda auch wundervolle Potenziale für dich bereit hält. 

Schau dir gerne den Bereich Coachings für einen Überblick über meine Beratungs-Angebote an und schreib mir, solltest du Fragen haben oder buchen wollen. Im Bereich Events findest du Termine für Workshops oder Vorträge.

Solltest du einen Speaker für eine Veranstaltung suchen, einen Ayurveda Workshop für dein Unternehmen veranstalten wollen oder dein Hotel Angebot erweitern, findest du unter Für Unternehmen einige Ideen. Am besten sprechen wir aber einfach, was du dir vorstellt. 

Alles Liebe,

Deine Laura

Laura Krueger Ayurveda Therapeutin und Autorin


✨✨✨ Neue Podcastfolge - Der Menstruationszyklus und Ayurveda ✨✨✨
⠀
Habt ihr unsere neue Podcastfolge gestern schon angehört? Wir sprechen über den Menstruationszyklus aus ayurvedischer und aus schulmedizinischer Sicht 👌😊
⠀
Ich habe dieses Thema bei einer unserer Ausbildungen am Ayurveda Campus schon unterrichtet und habe über 5 Stunden ausschließlich darüber gesprochen. Ich glaube, daraus hätten auch locker 8 Stunden werden können 😅
⠀
Es ist so ein umfangreiches, spannendes Thema. Daher haben wir auch beschlossen, dass wir eine ganze Reihe zu dem Thema aufnehmen. Freut euch also auf weitere 3 Folgen zum Zyklus 😍
⠀
Sollten euch die Themen Ayurveda und Hormone interessieren, ist mein Buch vielleicht auch etwas für euch. Wenn du möchtest, swipe mal nach links, da siehst du ein paar Bilder aus dem Buch oder auch welche, die es nicht ins Buch geschafft haben 🤩💚
⠀
Habt einen tollen Abend! Ich freue mich sehr auf meinen - wir bekommen gleich Besuch und ich bin schon fleißig am Kochen ... Oliven Tapenade, grüner Gemüse Dip, Brot, Bananenbrot ... mal sehen was der Kühlschrank gleich noch hergibt, ich tippe auf Curry 😋
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
@dr_alina_huebecker @ancor_photo 
#ayurveda #yoga #ayurvedalifestyle #health #ayurvedalife #ayurvedic #ayurvedicmedicine #ayurvedaeveryday #meditation #healthylifestyle #ayurvedafood #organic #holistichealth #healthy #healthyfood #hormone #gesund #healthylife #Achtsamkeit #ernährung #ayurvedalifestyle #zyklus
✨✨✨ Neue Podcastfolge - Der Menstruationszyklus und Ayurveda ✨✨✨ ⠀ Habt ihr unsere neue Podcastfolge gestern schon angehört? Wir sprechen über den Menstruationszyklus aus ayurvedischer und aus schulmedizinischer Sicht 👌😊 ⠀ Ich habe dieses Thema bei einer unserer Ausbildungen am Ayurveda Campus schon unterrichtet und habe über 5 Stunden ausschließlich darüber gesprochen. Ich glaube, daraus hätten auch locker 8 Stunden werden können 😅 ⠀ Es ist so ein umfangreiches, spannendes Thema. Daher haben wir auch beschlossen, dass wir eine ganze Reihe zu dem Thema aufnehmen. Freut euch also auf weitere 3 Folgen zum Zyklus 😍 ⠀ Sollten euch die Themen Ayurveda und Hormone interessieren, ist mein Buch vielleicht auch etwas für euch. Wenn du möchtest, swipe mal nach links, da siehst du ein paar Bilder aus dem Buch oder auch welche, die es nicht ins Buch geschafft haben 🤩💚 ⠀ Habt einen tollen Abend! Ich freue mich sehr auf meinen - wir bekommen gleich Besuch und ich bin schon fleißig am Kochen ... Oliven Tapenade, grüner Gemüse Dip, Brot, Bananenbrot ... mal sehen was der Kühlschrank gleich noch hergibt, ich tippe auf Curry 😋 ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ @dr_alina_huebecker @ancor_photo #ayurveda #yoga #ayurvedalifestyle #health #ayurvedalife #ayurvedic #ayurvedicmedicine #ayurvedaeveryday #meditation #healthylifestyle #ayurvedafood #organic #holistichealth #healthy #healthyfood #hormone #gesund #healthylife #Achtsamkeit #ernährung #ayurvedalifestyle #zyklus
Der Sommer ist im Ayurveda die Zeit von Pitta. Gerade Pitta wird oft mit einer sehr guten Verdauung in Verbindung gebracht. Wie kommt es dann, dass wir gerade im Sommer mehr Lust auf leichtes Essen und oft viel weniger Hunger haben?
⠀
Unser Körper versucht immer eine gewisse Temperatur konstant zu halten, vor allem im Bereich der Organe. Wenn es draußen warm ist, möchte unser Körper weniger Hitze speichern und trägt diese quasi nach Außen, um uns zu kühlen. Unser Haupt-Agni, unser Verdauungsfeuer, welches im unteren Magen und Dünndarm sitzt, wird aus ayurvedischer Sicht so etwas heruntergeregelt. Das erklärt warum die Verdauung im Sommer bei heißen Temperaturen oft etwas träger ist und warum wir auch weniger Appetit haben.
⠀
Hier ein Tipp für die Verdauung in Bezug auf Proteine. Dieser gilt zwar immer, aber eben ganz besonders zu dieser Jahreszeit 😉
Im Ayurveda sind einige Kombinationen von Proteinen nicht empfohlen, da sie hochkomplexe Moleküle sind und in Kombination natürlich noch komplexer und somit schwieriger zu verdauen werden. Es geht hier vorrangig um tierische Proteine also zum Beispiel die Kombination von Fleisch und Fisch oder Milch mit Fleisch und Fisch oder Eier und Käse. Pflanzliche Proteinquellen hingegen können gut kombiniert werden, da sich ihr Aminosäurenprofil so noch verbessert und eine gute Alternative für tierisches Protein darstellen.
⠀
Was isst du im Sommer am liebsten? 🍇🥬🥒🍠
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
#ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy
#mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund
Der Sommer ist im Ayurveda die Zeit von Pitta. Gerade Pitta wird oft mit einer sehr guten Verdauung in Verbindung gebracht. Wie kommt es dann, dass wir gerade im Sommer mehr Lust auf leichtes Essen und oft viel weniger Hunger haben? ⠀ Unser Körper versucht immer eine gewisse Temperatur konstant zu halten, vor allem im Bereich der Organe. Wenn es draußen warm ist, möchte unser Körper weniger Hitze speichern und trägt diese quasi nach Außen, um uns zu kühlen. Unser Haupt-Agni, unser Verdauungsfeuer, welches im unteren Magen und Dünndarm sitzt, wird aus ayurvedischer Sicht so etwas heruntergeregelt. Das erklärt warum die Verdauung im Sommer bei heißen Temperaturen oft etwas träger ist und warum wir auch weniger Appetit haben. ⠀ Hier ein Tipp für die Verdauung in Bezug auf Proteine. Dieser gilt zwar immer, aber eben ganz besonders zu dieser Jahreszeit 😉 Im Ayurveda sind einige Kombinationen von Proteinen nicht empfohlen, da sie hochkomplexe Moleküle sind und in Kombination natürlich noch komplexer und somit schwieriger zu verdauen werden. Es geht hier vorrangig um tierische Proteine also zum Beispiel die Kombination von Fleisch und Fisch oder Milch mit Fleisch und Fisch oder Eier und Käse. Pflanzliche Proteinquellen hingegen können gut kombiniert werden, da sich ihr Aminosäurenprofil so noch verbessert und eine gute Alternative für tierisches Protein darstellen. ⠀ Was isst du im Sommer am liebsten? 🍇🥬🥒🍠 ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy #mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund
Wir hatten ein super schönes Wochenende und ich hoffe, ihr auch 🧡
⠀
Bei uns war’s ziemlich entspannt, wir hatten nicht viel vor und die meiste Zeit waren wir zu Hause. Freitag- und Samstagabend waren wir jeweils mit Freunden zum Essen verabredet. Ich liebe es gerade im Sommer abends ohne dicke Jacke mit Birkis draußen zu sitzen, über alles mögliche zu philosophieren, zu lachen und lecker zu essen. Es ist jedes Mal wie Urlaub 🥰
⠀
Allerdings war ich beide Abende recht spät im Bett. Ich habe am Wochenende ein wenig gearbeitet und dabei gemerkt, dass meine Komzentration definitiv nicht da war, wo sie normalerweise ist und ich am liebsten alle zwei Stunden ein Nickerchen gemacht hätte 😅
⠀
Ich habe beide Nächte 8 Stunden geschlafen, also durchaus ausreichend. Aber das „wann“ ist die Frage. Ich weiß, dass mein nächster Tag nicht so energiegeladen wird, wie er sein könnte, wenn ich nach 23 Uhr schlafe. Ich habe meinen Rhythmus daran angepasst und fühle mich damit pudelwohl 😬
Dieses Wissen hilft mir in meinem Alltag sehr, gerade wenn es mal recht volle Phasen gibt.
⠀
Kennst du deinen idealen Rhythmus? Und wenn ja, hörst du (die meiste Zeit) auf deinen Körper? Bist du eher die Eule oder die Lerche?
⠀
Habt einen tollen Restsonntag und morgen einen schönen Start in die Woche 🤗
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
⠀
#ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy
#mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund  #hormonbalance #progesteron
Wir hatten ein super schönes Wochenende und ich hoffe, ihr auch 🧡 ⠀ Bei uns war’s ziemlich entspannt, wir hatten nicht viel vor und die meiste Zeit waren wir zu Hause. Freitag- und Samstagabend waren wir jeweils mit Freunden zum Essen verabredet. Ich liebe es gerade im Sommer abends ohne dicke Jacke mit Birkis draußen zu sitzen, über alles mögliche zu philosophieren, zu lachen und lecker zu essen. Es ist jedes Mal wie Urlaub 🥰 ⠀ Allerdings war ich beide Abende recht spät im Bett. Ich habe am Wochenende ein wenig gearbeitet und dabei gemerkt, dass meine Komzentration definitiv nicht da war, wo sie normalerweise ist und ich am liebsten alle zwei Stunden ein Nickerchen gemacht hätte 😅 ⠀ Ich habe beide Nächte 8 Stunden geschlafen, also durchaus ausreichend. Aber das „wann“ ist die Frage. Ich weiß, dass mein nächster Tag nicht so energiegeladen wird, wie er sein könnte, wenn ich nach 23 Uhr schlafe. Ich habe meinen Rhythmus daran angepasst und fühle mich damit pudelwohl 😬 Dieses Wissen hilft mir in meinem Alltag sehr, gerade wenn es mal recht volle Phasen gibt. ⠀ Kennst du deinen idealen Rhythmus? Und wenn ja, hörst du (die meiste Zeit) auf deinen Körper? Bist du eher die Eule oder die Lerche? ⠀ Habt einen tollen Restsonntag und morgen einen schönen Start in die Woche 🤗 ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ ⠀ #ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy #mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund #hormonbalance #progesteron
Ein Progesteronmangel ist nicht selten ein Grund für hormonelle Beschwerden. In zwei vergangenen Posts haben wir uns schon angeschaut, wofür Progesteron wichtig ist, wie es zu einem Mangel kommen kann und welche Symptome bei einem Progesteronmangel auftreten können.
⠀
Werfen wir heute einen Blick darauf, wie du Progesteron auf natürlichem Wege erhöhen kannst.
⠀
Wichtig ist, dass ein Eisprung nötig ist, damit Progesteron produziert wird. Wenn du extrem unter Stress bist, ist Fortpflanzung für deinen Körper nicht das Wichtigste und er versucht alle Energie auf das Überlegen auszurichten. Denk dran - Stress versteht unser Körper als eine Art Überlebenskampf. Natürlich kommt es auch auf die Menge und die Dauer an. Versuche dein Stresslevel zu managen, durch:
⠀
💫 Mediation
💫 Spazieren gehen in der Natur
💫 sanfte Yogaeinheiten
💫 Pranayama, also Atemübungen insb. Nadi Shodhana
⠀
Achte zudem auf eine Progesterongerechte Ernährung indem du:
⠀
💫 die drei Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fett und Proteine integrierst und keine Low Fat oder Low Carb Diät verfolgst
⠀
💫 Nahrung wie Nüsse, dunkle Schokolade (yey 🥳), grünes Blattgemüse oder Haferflocken auf deinen Speiseplan setzt
⠀
💫 den Konsum von Kaffee minimierst oder zeitweise aufgibst
⠀
💫 Indem du Adaptogene konsumierst wie zum Beispiel Ashwagandha, Maca oder Ginseng (arbeite hier bitte mit einem Experten zusammen)  Weißt du von einem Progesteronmangel? Hast du Beschwerden, die du auf deine Hormone zurückführst?
.
.
.
.
.
#ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy
#mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund  #hormonbalance #progesteron
Ein Progesteronmangel ist nicht selten ein Grund für hormonelle Beschwerden. In zwei vergangenen Posts haben wir uns schon angeschaut, wofür Progesteron wichtig ist, wie es zu einem Mangel kommen kann und welche Symptome bei einem Progesteronmangel auftreten können. ⠀ Werfen wir heute einen Blick darauf, wie du Progesteron auf natürlichem Wege erhöhen kannst. ⠀ Wichtig ist, dass ein Eisprung nötig ist, damit Progesteron produziert wird. Wenn du extrem unter Stress bist, ist Fortpflanzung für deinen Körper nicht das Wichtigste und er versucht alle Energie auf das Überlegen auszurichten. Denk dran - Stress versteht unser Körper als eine Art Überlebenskampf. Natürlich kommt es auch auf die Menge und die Dauer an. Versuche dein Stresslevel zu managen, durch: ⠀ 💫 Mediation 💫 Spazieren gehen in der Natur 💫 sanfte Yogaeinheiten 💫 Pranayama, also Atemübungen insb. Nadi Shodhana ⠀ Achte zudem auf eine Progesterongerechte Ernährung indem du: ⠀ 💫 die drei Makronährstoffe Kohlenhydrate, Fett und Proteine integrierst und keine Low Fat oder Low Carb Diät verfolgst ⠀ 💫 Nahrung wie Nüsse, dunkle Schokolade (yey 🥳), grünes Blattgemüse oder Haferflocken auf deinen Speiseplan setzt ⠀ 💫 den Konsum von Kaffee minimierst oder zeitweise aufgibst ⠀ 💫 Indem du Adaptogene konsumierst wie zum Beispiel Ashwagandha, Maca oder Ginseng (arbeite hier bitte mit einem Experten zusammen) Weißt du von einem Progesteronmangel? Hast du Beschwerden, die du auf deine Hormone zurückführst? . . . . . #ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #Prävention #medizin #ganzheitlichgesund #ayurvedemedizin #wisdomoflife #health #healthy #mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund #hormonbalance #progesteron
Aktuell habe ich viele Klientinnen, die einen diagnostizierten Progesteronmangel haben. Daher widmen wir uns für ein paar Posts diesem wichtigen Hormon.
⠀
Progesteron spielt vor allem in unserer zweiten Zyklushälfte eine große Rolle und hält unser Östrogen in Schach. Progesteron wird von dem Gelbkörper produziert, welcher aus den Zellen der Hülle des Eibläschens gebildet wird aus dem das Ei in den Eileiter gelangt. Um Progesteron zu produzieren, muss also ein Eisprung stattfinden.
⠀
Schauen wir uns einige Symptome an, die bei einem Progesteronmangel vorkommen können:
⠀
🌙 vermehrt Ängste
🌙 PMS
🌙 starke Perioden
🌙 Schlafprobleme
🌙 Krämpfe während der
🌙 Menstruation
🌙 Zyklusbedingte Kopfschmerzen
🌙 unregelmäßiger Zyklus
🌙 Unfruchtbarkeit
🌙 mehrere Fehlgeburten
🌙 geschwollene Brüste
⠀
Wenn du mehrere dieser Symptome hast, kann es sinnvoll sein, dass du deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin fragst, ob ihr dein Progesteronlevel testen lassen könnt.
⠀
Im nächsten Post erfährst du mehr über die Gründe für einen Progesteronmangel und danach gibt´s einige Empfehlungen, wie du dein Progesteron mit Hilfe von ayurvedischen Ernährungs- und Lifestyletipps natürlich regulieren kannst.
⠀
Hast du Probleme mit ein, zwei oder mehreren dieser Symptome? Hast du deine Hormone schon einmal testen lassen?
⠀
⠀
#ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #prävention #ayurvedemedizin #periode
#wisdomoflife #health #healthy
#mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund  #hormone #chefsimkörper
Aktuell habe ich viele Klientinnen, die einen diagnostizierten Progesteronmangel haben. Daher widmen wir uns für ein paar Posts diesem wichtigen Hormon. ⠀ Progesteron spielt vor allem in unserer zweiten Zyklushälfte eine große Rolle und hält unser Östrogen in Schach. Progesteron wird von dem Gelbkörper produziert, welcher aus den Zellen der Hülle des Eibläschens gebildet wird aus dem das Ei in den Eileiter gelangt. Um Progesteron zu produzieren, muss also ein Eisprung stattfinden. ⠀ Schauen wir uns einige Symptome an, die bei einem Progesteronmangel vorkommen können: ⠀ 🌙 vermehrt Ängste 🌙 PMS 🌙 starke Perioden 🌙 Schlafprobleme 🌙 Krämpfe während der 🌙 Menstruation 🌙 Zyklusbedingte Kopfschmerzen 🌙 unregelmäßiger Zyklus 🌙 Unfruchtbarkeit 🌙 mehrere Fehlgeburten 🌙 geschwollene Brüste ⠀ Wenn du mehrere dieser Symptome hast, kann es sinnvoll sein, dass du deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin fragst, ob ihr dein Progesteronlevel testen lassen könnt. ⠀ Im nächsten Post erfährst du mehr über die Gründe für einen Progesteronmangel und danach gibt´s einige Empfehlungen, wie du dein Progesteron mit Hilfe von ayurvedischen Ernährungs- und Lifestyletipps natürlich regulieren kannst. ⠀ Hast du Probleme mit ein, zwei oder mehreren dieser Symptome? Hast du deine Hormone schon einmal testen lassen? ⠀ ⠀ #ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #prävention #ayurvedemedizin #periode #wisdomoflife #health #healthy #mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund #hormone #chefsimkörper
Schlaf ist eine wichtige Säule für unsere Hormonbalance. Im vorletzten Post habe ich aufgegriffen, wie unser Zyklus und die hormonellen Schwankungen unseren Schlaf beeinflussen können. Im letzten Post habe ich einige Tipps gegeben, wie du besser einschlafen kannst - gerade in der Vata Phase unseres Zyklus oft von Relevanz.
⠀
Heute gehe ich auf eine Frage von euch ein: Wie schaffen wir es besser durchzuschlafen? Manchmal ist die Antwort sehr simpel und doch ein wahrer Game Changer, hier ein paar Ideen:
⠀
💫 Es gilt als erstes die Ursache zu erkennen. Das ist bei einer Ayurveda Beratung die Aufgabe eines jeden Erstgesprächs. Wir versuchen immer gemeinsam die Ursachen für Probleme zu erkennen und zu eliminieren. Beim Schlaf kannst du dich zum Beispiel fragen warum du nachts aufwachst? Trinkst du kurz vorm Schlafen zu viel und musst deswegen auf Toilette? Ist es zu laut in dem Raum, wo du schläfst und kannst du das ändern? Gemäß Ayurveda sind unsere Sinne ja unglaublich wichtig und wir wollen sie nicht künstlich
Schlaf ist eine wichtige Säule für unsere Hormonbalance. Im vorletzten Post habe ich aufgegriffen, wie unser Zyklus und die hormonellen Schwankungen unseren Schlaf beeinflussen können. Im letzten Post habe ich einige Tipps gegeben, wie du besser einschlafen kannst - gerade in der Vata Phase unseres Zyklus oft von Relevanz. ⠀ Heute gehe ich auf eine Frage von euch ein: Wie schaffen wir es besser durchzuschlafen? Manchmal ist die Antwort sehr simpel und doch ein wahrer Game Changer, hier ein paar Ideen: ⠀ 💫 Es gilt als erstes die Ursache zu erkennen. Das ist bei einer Ayurveda Beratung die Aufgabe eines jeden Erstgesprächs. Wir versuchen immer gemeinsam die Ursachen für Probleme zu erkennen und zu eliminieren. Beim Schlaf kannst du dich zum Beispiel fragen warum du nachts aufwachst? Trinkst du kurz vorm Schlafen zu viel und musst deswegen auf Toilette? Ist es zu laut in dem Raum, wo du schläfst und kannst du das ändern? Gemäß Ayurveda sind unsere Sinne ja unglaublich wichtig und wir wollen sie nicht künstlich "ausschalten". Bei Durchschlafproblemen und keinen Möglichkeiten zur Geräuschminimierung, würde ich allerdings eine Ausnahme machen und zu Oropacks greifen. Das gleiche gilt für die Helligkeit des Raumes. Licht minimiert unsere Melatoninproduktion, unser Schlafhormon. Daher schläft es sich in einem dunklen Raum am besten. Solltest du keine Möglichkeit haben, den Raum komplett abzudunkeln, ist vielleicht eine Schlafmaske eine Option. ⠀ 💫 Wenn du nachts kreisende Gedanken hast und deswegen nicht mehr einschlafen kannst, hab ein Notizheft beim Bett, sodass du deine Gedanken auch nachts aufschreiben und bis zum nächsten Tag loslassen kannst. ⠀ 💫 Wenn du aufwachst und merkst, dass Gedanken kommen, arbeite mit einem kleinen Mantra. Ruhe ... Gelassenheit ... Entspannung ⠀ 💫 Es hilft ungemein die Gesichtsmuskeln ganz bewusst zu entspannen und den Oberkörper zu lockern. Oft haben wir unbewusst eine gewisse Anspannung. ⠀ Ich hoffe, die Tipps liefern dir einige Anregungen 🤗 ⠀ Fallen dir weitere ein? ⠀ #ayurveda #ayurvedadeutschland #meditation #prävention #ayurvedemedizin #periode #wisdomoflife #health #healthy #mindfulness #mindset #health #gesundheit #gesund