Symptome und Gründe für eine Dysbalance der HPA Achse sowie Möglichkeiten der Regulation

Cortisol ist ein ziemlich großartiges Hormon. Es hilft und beim Aufstehen, reguliert zusammen mit Melatonin unseren Schlaf-Wach-Rhythmus und hilft uns, wenn wir tatsächlich in Lebensgefahr sind, indem unsere Sinne geschärft werden, die Energie in die Arme und Beine gelenkt wird und wir schnell reagieren können. Wenn wir aber langfristig unter Dauerstress stehen, kann dies zu einer Störung der HPA Achse führen. HPA bedeutet hypothalamic-pituitary-adrenal, auf deutsch also Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse. Wenn diese Achse nicht richtig funktioniert ist die Kommunikation zwischen dem Hypothalamus, der Hypophyse und dem Nebennieren gestört.

Symptome einer Dysbalance der HPA Achse können unter anderem sein:

  • Erschöpfung
  • Ängstlichkeit
  • Schlaflosigkeit
  • schwache Libido
  • ein schwaches Immunsystem
  • PMS
  • schwache Perioden
  • unregelmäßiger Zyklus

Gründe für eine Dysfunktion können unter anderem sein:

  • ständiger Zeitdruck
  • zu starker Leistungsdruck
  • Perfektionismus
  • zu wenig Entspannung
  • zu schwere körperliche Arbeit
  • häufige Krankheit
  • Dauereinnahme von Medikamenten
  • ständige Reizüberflutung
  • ständige Erreichbarkeit
  • nährstoffarme Ernährung

Progesteron und Östrogen wirken stabilisierend auf die HPA Achse. Sollten Probleme mit dem Eisprung vorhanden sein, so kann sich dies zum Teufelskreis entwickeln.

Strategien, um deine HPA Achse zu regulieren und somit auch einen gesunden Zyklus könne sein:

  • Achte auf einen gesunden Schlaf
  • Schau, dass du Zeit für „Play“ in dein Leben integrierst
  • Achte auf deinen Blutzuckerspiegel
  • Integriere ausgleichende Bewegungseinheiten in deinen Alltag
  • Achte auf ausreichend Mikronährstoffe

Wie gehst du mit stressigen Phasen um?

Schau hier vorbei für ein leckeres Ofenrezept 🙂

Melde dich gerne unten auf der Startseite für meinen Newsletter an und folge mit bei Instagram für weitere Inhalte und um auf dem Laufenden zu bleiben 🙂

Wenn du mit Zyklusproblematiken auf Grund von Stress zu tun hast, ist BALANCE YOUR FLOW wahrscheinlich die ideale Option für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.